Enttäuschung in Mooloolaba

Nach einer guten Trainingszeit in Australien mussten sich Max und Felix mit dem Training in den letzten zwei Wochen zurückhalten, da sie beide krank wurden. Trotzdem haben sie versucht noch rechtzeitig für den Weltcup in Mooloolaba fit zu werden. Leider hat es nicht mehr ganz gereicht und beide sind enttäuscht, dass sie nicht ihre Leistung abrufen konnten. Zusätzlich haben sie durch die hohen Startnummern einen schlechten Startplatz erwischt, was bei den heutigen Bedingungen ziemlich entscheiden war, da der Wellengang und die Strömungen im Meer recht stark waren. Beim Radfahren wurde der Rückstand aus dem Schwimmen auf die grosse Spitzengruppe dann noch grösser. Auch beim Laufen fehlte ihnen die Power um einen guten Rhythmus laufen zu können. Max beendete das Rennen als 37. und Felix als 51.
Nun gilt es sich vollständig zu erholen um in zwei Wochen am Weltcup in New Plymouth mit neuen Kräften an den Start zu gehen.

Resultate hier anklicken:

                          

No Replies to "Enttäuschung in Mooloolaba"


    Got something to say?

    Some html is OK