Nicht ganz wie erwartet lief es Max am ITU-WC in New-Plymouth NZL

Nachdem Max vor einem Jahr am ITU Worldcup in New-Plymouth 11er wurde, waren seine Erwartungen ein Top 10 Resultat zu erreichen. Leider lief es für ihn nicht ganz wie geplant. Bereits beim Schwimmen konnte Max nicht sein Potential abrufen und kam als 54er aus dem Wasser. Er schaffte es noch knapp in die Verfolgergruppe auf dem Rad. Leider ist es dieser Gruppe nicht ganz gelungen zur Spitzengruppe aufzuschliessen. Am Schluss kam er beim Laufen nicht vom Fleck und erreichte den 28. Rang. Max weiss, dass er es besser kann und blickt mit Zuversicht dem Start an den OTU-Meisterschaften in Moreton-Bay AUS entgegen.

Keine Antworten an "Nicht ganz wie erwartet lief es Max am ITU-WC in New-Plymouth NZL"