Olympiaqualifikation für das Schweizer Team

Beim Mixed Team Relay Qualifikationswettkampf in Lissabon konnten sich mit den ersten drei Rängen drei Nationen einen Startplatz für das Teamrennen an den Olympischen Spielen in Tokio sichern. Mission erfüllt – mit dem 3. Platz hat sich das Schweizer Triathlonteam qualifiziert und jeweils zwei Startplätze für die Einzelrennen gesichert.

Max übernahm als Schlussläufer mit einem Vorsprung von 9 Sekunden von Nicola Spirig und kam immer noch als erster aus dem Wasser. Leider hatte er Schwierigkeiten beim Öffnen des Schwimmanzuges, stürzte sogar noch in der Wechselzone und verlor damit den Anschluss auf den neuen Leader. Auch beim Wechsel vom Rad zum Laufen lief es nicht ganz rund. Aber mit einer soliden Laufleistung lief Max für das Team auf den 3. Platz.

Max: «Es war super wieder auf diesem Niveau einen Wettkampf zu bestreiten. An den Details muss ich noch etwas arbeiten».

Fotos von Swiss Triathlon und Word Triathlon

 

No Replies to "Olympiaqualifikation für das Schweizer Team"


    Got something to say?

    Some html is OK