80 results for author: admin@studertri.ch

Schweizer U23 Mixed Relay Team verpasst WM-Medaille nur knapp!

Text und Fotos von Reinhard Standke Nur um 11.6 Sekunden verpasste das Schweizer U23 Mixed Relay Team das Podium an der Weltmeisterschaft in Lausanne. Alissa König (TG Hütten), Simon Westermann (TG Hütten), Julie Derron (tri team zugerland) und Max Studer (Triathlon Team Oensingen) belegten hinter Neuseeland, ... More

WTS-Finale Lausanne mit Max

Top vorbereitet und mit grossen Erwartungen ist Max nach Lausanne an das WTS-Finale gereist. Als bestgesetzter Schweizer tauchte er in den Genfersee ein. Doch bereits kurz nach dem Start musste er nach einem Gerangel seine Schwimmbrille richten und verlor dadurch schon in der ersten Schwimmrunde wertvolle Sekunden. In der ... More

Am Europacup in Malmö zeigte Felix eine solide Leistung

Obwohl Felix kurz nach dem Schwimmstart in einem Gerangel die Schwimmbrille neu richten musste und dadurch an das Ende des Feldes zurückfiel, holte er gut auf und kam als 22er aus dem Wasser. Durch diese gute Schwimmleistung fand Felix in der rund 30 Mann zählenden Spitzengruppe Unterschlupf. Beim Laufen konnte er sein ... More

Starke Leistung von Max am CITIUS-Meeting in Bern

Am internationalen CITIUS-Meeting im Berner Wankdorf-Station konnte sich Max vor grossem Publikum im 3000 m Lauf positiv in Szene setzten. Max hatte auf Anraten seines Trainers Brett Sutton sich kurzfristig für einen Testlauf auf der Bahn entschieden.  Im Feld von 25 Athleten übernahm Max nach 2 Kilometern die ... More

Gutes Resultat am WTS Edmonton Mixed Team Relay

Mit einer frischen Zusammensetzung startete die Schweizer Nationalmannschaft mit Jolanda Annen, Florin Salvisberg, Alissa König und Max Studer ins Rennen. Max konnte als Schlussläufer auf der 7. Position, zusammen mit dem Schlussläufer von den Niederlanden, mit einem Rückstand von 44 Sek. auf die Position 6 übernehmen. ... More

Max bestätigt seine gute Form am WTS-Triathlon in Edmonton

Nach einem guten Schwimmen kam Max als 27er mit 32 Sek. Rückstand auf den schnellsten Schwimmer aus dem Wasser. Beim ersten Wechsel macht er noch 2 Plätze gut. An der Spitze bildete sich eine fünf Mann starke Führungsgruppe. Max führ sehr aktiv in der ersten Verfolgergruppe mit und daraus resultierte die fünft beste Zeit ... More

Der Weltcup-Triathlon in Tiszaujvaros Ungarn hat Felix kein Glück gebracht!

An diesem WC-Rennen werden am Samstag in drei Semifinals mit je 30 Triathleten die 30 Finalisten für den Final vom Sonntag erkoren. Es kommen jeweils die 9 Besten pro Semifinal plus die drei Zeitschnellsten danach weiter. Die Semifinals wurden wegen des schlechten Wetters auf einen Supersprint verkürzt. (500m Schwimmen, 12 ... More

Max zeigt super Leistung am WTS-Triathlon in Hamburg

Am Sprint Triathlon in Hamburg war die gesamte Weltelite am Start und Max reiste mit Zuversicht nach Hamburg. Das Schwimmen gelang Max nicht optimal und er kam mit einem Rückstand von 32 Sek. aus dem Wasser. Bei der Leistungsdichte war das leider nur die 52. Position. Auf der anspruchsvollen und nassen Fahrradstrecke gelang ... More

Europacup in Holten NL mit Felix

Mit gewissen Erwartungen fuhr Felix in die Niederlande um am Europacup Triathlon in Holten zu starten. Das rennen ging über die Sprintdistanz mit 800 m Schwimmen, 20 Km Fahrrad und 5 Km Laufen. Das Schwimmen gelange Felix sehr gut und er kam mit nur 20 Sek. Rückstand auf den Ersten aus dem Wasser. Mit einem schnellen Wechsel ... More

Die Schweiz am WTS Mixed Team Relay in Nottingham (GBR) sensationell Zweite!

Text: Linda Ammann, Swiss Triathlon Am Team-Wettkampf in Nottingham bescheren Jolanda Annen, Max Studer, Alissa König und Adrien Briffod der Schweiz Rang 2. Aufgrund der misslichen Wasserqualität, welche auf die andauernden Regenfälle in den vergangenen Wochen zurückzuführen ist, musste das Mixed Team Relay Rennen ... More