Max mit erfreulichen Saisonstart an der 10km SM

Max freute sich sehr auf seinen Start an der 10 Km Schweizer Meisterscahft in Vétroz VS. Nach seiner hartnäckigen Krankheit war er gespannt, ob er überhaupt an der Spitze mitlaufen kann. Im Rennen hielt er sich auf den ersten 5 Km zurück. Bei Km 6 verschärfte er das Tempo und setzte sich vom Feld ab. Nur Eric Rüttimann heftete sich an seine Fersen. Leider konnte Max seine Tempoverschärfung nicht bis zum Schluss des Rennens durchziehen. Auf den letzten 500 m wurde er noch von Luca Noti und Eric Rüttimann abgefangen.

Das Rennen hat gezeigt, dass Max auf gutem Weg ist und seine Form langsam wieder zurück kommt.

1. Luca Noti (STB) 29:46. 
2. Eric Rüttimann (LC Uster) 29:55. 
3. Max Studer (LV Langenthal) 29:58.

No Replies to "Max mit erfreulichen Saisonstart an der 10km SM"


    Got something to say?

    Some html is OK