Max gewinnt den Triathlon Europacup in Caorle

Der Sieger über die Sprintdistanz bei den Männern im rund 50 km nordöstlich von Venedig an der Adria Küste gelegenen Ort heisst Max Studer. Studer hatte sich auf den 5 km Laufen mit Lasse Lührs (GER) und Shachar Sagiv (ISR) vom Feld lösen können, der Schweizer verschärfte wenige hundert Metern vor der Ziellinie das Tempo und sicherte sich den obersten Podestplatz. «Das Schwimmen war nicht perfekt, aber ich konnte mit dem Rad bald die Spitze erreichen», berichtete Studer im Interview des Livestreams. «Vor dem zweiten Wechsel wurde ich etwas abgedrängt, konnte aber so schnell wie möglich zur Spitze vorstossen und das Laufen kontrollieren. Ich bin froh, dass ich nach meiner Krankheit, wieder seit einem Monat voll trainieren kann und meine Form zurückkommt. Besten Dank an mein ganzes Umfeld»

 

No Replies to "Max gewinnt den Triathlon Europacup in Caorle"


    Got something to say?

    Some html is OK