Europameisterschaft Elite in Weert NL

Nach dem U23 EM Titel vom Vorjahr war Max auf sein Abschneiden bei der Elite gespannt. Als sehr guter 25er kam Max mit nur 18 Sek. Rückstand nach den 1.5 Km Schwimmen aus dem Wasser. Leider verpasste er es in der 10 Mann zählende Spitzengruppe Unterschlupf zu finden. Max fühlte sich gut und leistete in der grossen Verfolgergruppe sehr viel Führungsarbeit. Trotzdem gelang es der Führungsgruppe bis zum Wechsel auf das Laufen einen Vorsprung von 51 Sek. Herauszufahren. Als fünfter der zweiten Gruppe wechselte Max in die Laufschuhe, startete sehr schnell auf die 5 Km Laufstrecke. Leider konnte Max das Tempo nicht halten und musste schlussendlich mit Bauchkrämpfen aufgeben

Keine Antworten an "Europameisterschaft Elite in Weert NL"